verborgene Welten

von Margot Unterberg

Verborgene Welten von Margot Unterberg

In 1996 lernte ich Margot kennen. Mit den Jahren verstand ich immer besser, wie wunderbar ihre Arbeit ist. Sie hat beim Fotografieren höchste Ehrfurcht für die „stille“ Welt der Steine und wartet geduldig bis diese ’sich zu öffnen‘ anfangen. Dann erst entsteht das Foto. Das kann manchmal Wochen dauern!!!

 

Ich wünsche mir diese Qualität, dieses geduldige Warten, bis etwas sich zu öffnen beginnt. Margots Bilder helfen mir zu ahnen, was sich dann offenbaren könnte.

 

Die Bilder zeigen ganze Landschaften, Galaxien, geheimnisvolle Welten voller Wesen und unterstreichen das „unten so wie oben“ oder auch  „im Kleinen wie im Großen“, wie die wunderbare Vielfalt des Lebens.

Das visuelle Zeugnis Margots „Gespräche“ findet sich im  Buch „Verborgene Welten im Edelstein“ 

ISBN-3-00-000184-0

Larimar