WELT IN WANDLUNG

ZUSAMMEN WACHSEN

in einer neuen Zeit

„Wenn es einmal eine Fotografie der Erde geben wird, der von draußen aus aufgenommen ist, …. dann wird eine neue Idee um sich greifen, die so umwälzend sein wird, wie nur je eine in der Geschichte gewesen ist.“

Fred Hoyle, 1948

Earth from space (NASA)

Und diese Neue Zeit hat längst begonnen!

Mit völlig neuen Perspektiven

und gänzlich neuen Herausforderungen!

In der Kommunikation spielt das (seelisch) berührt werden, sich vom anderen berühren lassen eine wesentliche Rolle.

Aus dieser Berührung entsteht das, was im weiteren Dialog zu der Geburt von etwas Drittem, etwas  völlig Neuem führen kann.

 

Das zutiefst Berührt sein durch den Anblick der Erde öffnete die Pforten zu einer neuen Wahrnehmung der Erde als ein Ganzes. 

Das Überwinden von Grenzen half auch bei der Bewusstwerdung der Menschheit als ein Ganzes.

(siehe die Zeugnisse der Astronauten auf der Heimat-Seite)

Neue Erkenntnisquellen öffneten sich,

neue Methoden der Zusammenarbeit wurden entdeckt.

Auf den nächsten Seiten werden einige der Werkzeuge vorgestellt,

die uns dabei helfen können, 

neue authentische Begegnungen mit unseren Mitmenschen

und mit der Erde zu haben und starke Gemeinschaften aufzubauen.